[NEU] Erstelle deinen persönlichen Fahrplan für deine Finanzen! (gratis) » Zeig mir den Fahrplan

Jugendgirokonten im Vergleich

Tipps rund um das Girokonto für Jugendliche

Es gibt etliche Jugendgirokonten, aber welches ist das passende für dich als Jugendlicher bzw. für dein Kind? Ich habe 129 Girokonten für Kinder und Jugendliche verglichen und zeige dir hier, welche Konten aus meiner Sicht die besten Jugendgirokonten sind, wie du sie eröffnest und was du beachten solltest.

Die besten Jugendgirokonten im Vergleich

Hier findest du meinen Vergleich der attraktivsten Jugendgirokonten. Wenn du mehr über ein Konto erfahren möchtest, klicke einfach auf das Plus-Symbol oder folge dem Link zum Konto.

Falls dir diese Auswahl noch nicht genügt, kannst du hier meinen kostenlosen Vergleich aus 129 Kinder- und Jugendgirokonten herunterladen.

jugendkonto

Jugendgirokonto der Postbank

Das Jugendgirokonto der Postbank gehört nicht nur bei mir, sondern auch bei den meisten konfetti&taler-Lesern zu den beliebtesten Konten für Kinder und Jugendliche.

Warum? Es kombiniert schlichtweg einige vorteilhafte Eigenschaften, die für das erste Girokonto von Vorteil sind.

Das Girokonto können alle Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene eröffnen und führen, die zwischen 7 und 22 Jahren alt sind.

Und so sehr ich auch selbst die Vorteile von Direktbanken und Online-Banken schätze, hat die Postbank dennoch den Vorteil, dass man als Jugendlicher in eine Filiale der Postbank gehen und Bargeld auf das eigene Konto einzahlen kann. Das ist ja nicht bei allen Banken einfach oder kostenlos. Bei der Postbank in diesem Fall aber schon.

Klar, die Kontoführung ist für Jugendliche natürlich kostenfrei. Hinzu kommt noch die Möglichkeit ab dem 14. Lebensjahr eine Prepaid Kreditkarte zu beantragen. Das ist im Ausland auf Reisen ganz praktisch. Eine „echte Kreditkarte“ gibt es ab 18. Lebensjahr. Diese ist im 1. Jahr kostenfrei und kostet danach 5€ pro Jahr. Das ist akzeptabel.

Außerdem können Kinder und Jugendliche, die das „junge Konto“ der Postbank nutzen auch die „Postbank Young Money App“ auf dem Smartphone verwenden.

Was kann die Young Money App?

Hier hast du immer den aktuellen Kontostand deines Postbank Jugendgirokontos im Blick, kannst Sparziele anlegen und für Wünsche sparen, Online-Gutscheine kaufen oder Handy-Guthaben direkt über die App aufladen. Außerdem gibt es eine Sponsoring-Funktion. Damit kannst du dich von Verwandten und Bekannten sponsern lassen, indem du dein Taschengeld durch Rasenmähen, Haushaltshilfe & Co. aufbesserst.

Jugendgirokonto der Commerzbank

Auch das Jugendgirokonto der Commerzbank* ist empfehlenswert, wenn du nach einer Bank suchst, die dir das Online Banking ermöglicht, bei der du aber dennoch die Möglichkeit hast, in eine Filiale zu gehen.

Auch hier liegen die Kosten für die Kontoführung bei 0 Euro. Allerdings gibt es einen Unterschied im Hinblick auf die Altersgrenze. Denn du kannst das „Startkonto für junge Leute“ von der Commerzbank zwischen 7 und 30 Jahren nutzen. Das ist eine sehr hohe Altersgrenze und damit top.

Statt mit einer speziellen App winkt hier ein Vorteilsportal mit über 2.000 Partnershops in denen du in Zusammenarbeit mit der Commerzbank vergünstigte Angebote wahrnehmen kannst.

Ansonsten bekommst du auch hier ab dem 7. Lebensjahr eine Debitkarte (normale Bankkarte) und ab dem 14. Lebensjahr eine Prepaid Kreditkarte, sofern du die haben möchtest und brauchst. Für Reisen ins Ausland ist sowas oft ganz gut, wenn die normale EC-Karte beispielsweise dort nicht akzeptiert wird.

Sobald du 18 Jahre alt bist, kannst du auch eine VISA Kreditkarte beantragen. Die ist kostenlos, solange jeden Monat mindestens 300 € auf deinem Girokonto eingehen.

Bedingungen der meisten Jugendgirokonten

Es gibt ein paar Rahmenbedingungen, die bei den meisten Jugendgirokonten erfüllt werden müssen.

In der Regel, darfst du deine bestimmte Altersgrenze nicht überschreiten, da du dann nicht mehr als Jugendlicher giltst.

Für die Eröffnung des Jugendgirokontos benötigst du außerdem die Einwilligung deiner Erziehungsberechtigten / Eltern, sofern du noch unter 18 Jahren alt bist.

Außerdem solltest du wissen, dass du ein Jugendgirokonto üblicherweise nicht überziehen kannst und darfst. Dies dient zum Schutz vor Überschuldung. Zumal deine finanziellen Möglichkeiten den Regelungen des Taschengeldparagraphen unterliegen, sofern du noch nicht volljährig und damit noch nicht voll geschäftsfähig bist.

FAQ – Häufige Fragen zum Jugendgirokonto

Hier beantworte ich dir kurz und knackig einige sehr häufig gestellte Fragen zum Jugendgirokonto. Sollte deine Frage nicht dabei sein, schreib sie mir bitte unten einfach in die Kommentare. Ich antworte so schnell ich kann.

Wie kann ich das Jugendgirokonto eröffnen?

Die meisten der hier vorgestellten Jugendgirokonten kannst du direkt online eröffnen – entweder über dein Smartphone oder am Desktop. Wenn du unter 18 Jahren alt bist, benötigst du noch die Zustimmung deiner Erziehungsberechtigten. Dazu genügt eine Unterschrift und eine Verifikation über das PostIdent- oder VideoIdent-Verfahren. Nur noch bei wenigen Banken ist es notwendig, das Jugendgirokonto in der Filiale zu eröffnen. Wenn du dich für ein bestimmtes Jugendgirokonto interessierst, klicke einfach auf den Link und du erfährst auf der Webseite der jeweiligen Bank wie genau du das Konto eröffnen kannst.

Gibt es noch Jugendgirokonten mit Zinsen?

Leider nur noch sehr, sehr selten. Früher gab es häufiger mal Jugendgirokonten, die bis zu einem gewissen Grad verzinst wurden. Heute muss man diese Konten suchen wie die Nadel im Heuhaufen.

Wenn du speziell nach einem verzinsten Jugendgirokonto suchst, lade dir hier meinen großen Jugendkonto- und Kinderkonto-Vergleich herunter. Dort findest du noch ein paar Jugendgirokonten, die auch eine Verzinsung anbieten.

Kann man ein Jugendgirokonto überziehen?

Das ist normalerweise nicht vorgesehen und auch nicht möglich, um Jugendliche vor einer Überschuldung zu schützen. Sollte das Jugendgirokonto nicht ausreichend Deckung aufweisen, werden Lastschriften und andere Abbuchungen in der Regel wieder zurückgegeben. Du solltest jedoch darauf achten, dass das nicht passiert, weil sonst zusätzliche Gebühren für dich Rückbuchung anfallen.

Familien Finanz Fahrplan
Familien Finanz Fahrplan

Du hast Fragen, Tipps oder andere Ideen? Immer her damit!