Comdirect Kinderkonto & Junior Depot im Check

Was kann die Comdirect in Sachen Konto & Geldanlage für Kinder und Eltern?

In den letzten Jahren hat sich die Comdirect zu einer der größten deutschen Direktbanken gemausert. Nicht ohne Grund, wie ich finde. Sie bietet die Vorzüge einer Direktbank und hält zeitgleich Schritt mit der Entwicklung von Online- und Mobile Banking.

Wir wollen uns hier mal ansehen, wie es so steht um das Comdirect Kinderkonto (oder auch Jugendkonto oder Konto für junge Erwachsene), als auch die Möglichkeiten der Geldanlage für Kinder & Jugendliche in Form des Comdirect JuniorDepot.

Außerdem machen wir am Ende noch einen kurzen Ausflug zum Thema Girokonto, Gemeinschaftskonto und Depot für Eltern bei der Comdirect.

Die Comdirect Kinderkonto & Konten für junge Erwachsene

Das Portfolio der Comdirect ist für mich ein gutes Beispiel dafür, dass eine Bank gar nicht x verschiedene Konten anbieten muss, um attraktiv zu sein. Genau genommen bietet die Comdirect exakt 2 Girokonten an, die sich für Kinder, als auch für junge Erwachsene in der Ausbildung oder im Studium super eignen.

Da wäre einerseits das Comdirect JuniorGiro. Ein Girokonto für Kinder und Jugendliche ab 7 und bis 18 Jahren. Ab dem 18. Lebensjahr kannst du dann auf das ebenfalls kostenlose Comdirect Giro umsteigen. Egal, ob du Azubi oder Student bist, im Freiwilligendienst tätig bist, jobbst oder Ausbildung und Studium schon hinter dir gelassen hast und bereits dein Geld verdienst.

Bei der comdirect ist es egal, was monatlich auf deinem Girokonto ankommt. Es ist und bleibt kostenlos in der Kontoführung. Die Girocard gibt es immer kostenlos dazu. Ebenso die Prepaid Kreditkarte für Kinder und ab 18 dann eine VISA Karte. Auf Wunsch gibt es auch zu jedem Girokonto ein Tagesgeldkonto dazu. Das lohnt sich mittlerweile zwar nicht mehr im Hinblick auf die Zinsen, aber zum Parken von Geld, das nicht auf dem Girokonto liegen sollte, reicht es allemal.

Hier ein schneller Überblick samt Konditionen über die Konten der Comdirect für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene / Studenten.

comdirect logo

Comdirect JuniorGiro

✅ für alle ab 7 bis 18 Jahren
✅ Kontoführung kostenlos
✅ Online Banking
✅ Überweisungen & Daueraufträge kostenlos
✅ Apple Pay & Google Pay
✅ auf Wunsch mit integriertem Tagesgeldkonto
💶 Bargeldabhebungen kostenlos mit Girocard an ca. 9.000 Geldautomaten der Cash-Group an allen teilnehmenden Shell-Tankstellen und bei bis zu 13.000 Handelspartnern

  💳 Girocard: ab 7 Jahren, kostenlos
  💳 Prepaid Kreditkarte: ab 7 Jahren, kostenlos
  💳 Kreditkarte : ab 18 Jahren, kostenlos

 ➡️ kein Startguthaben
 ➡️ kein Guthabenzins

comdirect logo

Comdirect Giro

✅ für alle ab 18 Jahren
✅ Kontoführung kostenlos
✅ Online Banking
✅ Überweisungen & Daueraufträge kostenlos
✅ Apple Pay & Google Pay
✅ auf Wunsch mit integriertem Tagesgeldkonto
💶 Bargeldabhebungen kostenlos mit Girocard an ca. 9.000 Geldautomaten der Cash-Group an allen teilnehmenden Shell-Tankstellen und bei bis zu 13.000 Handelspartnern

  💳 Girocard: ab 18 Jahren, kostenlos
  💳 Kreditkarte : ab 18 Jahren, kostenlos

 ➡️ kein Startguthaben
 ➡️ kein Guthabenzins

Das Comdirect Depot für Kinder

Werfen wir einen kurzen Blick auf das JuniorDepot der Comdirect. Sicher, wenn man eh schon ein Konto bei der Comdirect hat, kann es absolut Sinn ergeben, dort auch ein Depot zu führen. Für mich jedoch nur unter bestimmten Aspekten.

Denn die Depotführung ist hier nur kostenlos, solange man regelmäßig in einen Sparplan einzahlt oder mindestens 2 Trades pro Quartal durchführt. Ansonsten schlägt das JuniorDepot eben mal mit 1,95 € pro Monat zu Buche. Hinzu kommt aber, dass Kosten pro Order vergleichsweise hoch sind. Nämlich 4,90 € pro Trade plus 0,25% Orderprosivion vom Ordervolumen.

Mir ist das für ein Depot für Kinder schlichtweg zu teuer, wenn man es nur nutzen will, um bspw. Aktien zu kaufen. Sinn macht das Depot aus diesem Grund für mich nur, wenn man tatsächlich permanent min. einen ETF-Sparplan darin laufen lässt.

comdirect logo

Comdirect Junior Depot

✅ Kostenlose Depotführung
➡️ bei regelmäßiger Einzahlung (bspw. Sparplan)
➡️ oder bei 2 Trades / Quartal
➡️ ansonsten 1,95€ / Monat
✅ Online-Banking & Brokerage
✅ inkl. Verrechnungskonto
✅ Fonds & ETFs mit Sonderkonditionen für Kinder

📈 Aktien, Fonds, ETFs, ETF-Sparpläne
💰 Wertpapier-Sparpläne/ETF ab 25 Euro pro Monat
💰 Sparplanausführung Aktien, ETF-Indexfonds, ETCs und Zertifikate: 1,5% des Ordervol. je Transaktion & WKN
💰 Kosten pro Order: 4,90 €
💰 Orderprovision: 0,25% v. Ordervolumen
💰 min./max. Entgelt: 9,90€ / 59,90€
💰 Limit-/Orderänderung: kostenlos

Comdirect Gemeinschaftskonto & Depot für Eltern

Das Comdirect Giro lässt sich auch wunderbar als Gemeinschaftskonto für Eltern nutzen. Du kannst das Konto als Einzelkonto für dich führen und/oder zusätzlich ein Comdirect Giro als Gemeinschaftskonto beantragen.

Für meine Begriffe sehr sehr gut aufgebaut ist hier das Mobile Banking über die Smartphone App. Darüber kannst du im Grunde fast dein komplettes Banking erledigen. Soweit ich weiß, kommt man über die App lediglich nicht an die Postbox mit den Monatsabrechnungen, Auszügen und Orderbenachrichtigungen.

Für Eltern mit chronischem Zeitmangel 😉 perfekt, weil sich Überweisungen so auch ganz easy mal am Abend vom Sofa aus erledigen lassen, ohne dass man das Notebook aufklappen oder sich an den PC setzen muss.

Klar, das können auch andere Apps und andere Banken. Ich finde nur, dass es mit der Comdirect App wunderbar intuitiv und einfach funktioniert, Girokonto, Depot, Kreditkarte und Tagesgeld im Blick zu behalten.

comdirect logo

Comdirect Giro

✅ für alle ab 18 Jahren
✅ Kontoführung kostenlos
✅ Online Banking
✅ Überweisungen & Daueraufträge kostenlos
✅ Apple Pay & Google Pay
✅ auf Wunsch mit integriertem Tagesgeldkonto
💶 Bargeldabhebungen kostenlos mit Girocard an ca. 9.000 Geldautomaten der Cash-Group an allen teilnehmenden Shell-Tankstellen und bei bis zu 13.000 Handelspartnern

  💳 Girocard: ab 18 Jahren, kostenlos
  💳 Kreditkarte : ab 18 Jahren, kostenlos

 ➡️ kein Startguthaben
 ➡️ kein Guthabenzins

comdirect logo

Comdirect Depot

✅ Kostenlose Depotführung für 3 Jahre
➡️ danach weiterhin kostenlos, bei 2 Trades/Quartal
➡️ oder oder bei Führung eines Comdirect Giro
➡️ oder bei regelmäßigem Sparplan
✅ Online-Banking & Brokerage
✅ inkl. Verrechnungskonto
✅ bis zu 100% Discount auf Ausgabeaufschläge bei Fondskauf
✅ auch als Gemeinschaftsdepot möglich


📈 Aktien, Fonds, ETFs, ETF-Sparpläne
💰 Wertpapier-Sparpläne/ETF ab 25 Euro/ Monat
💰 mehr als 1.000 ETFs zur Auswahl
💰 Sparplanausführung Aktien, ETF-Indexfonds, ETCs und Zertifikate: 1,5% des Ordervolumens pro Transaktion & WKN
💰 Limit-/Orderänderung: kostenlos
💰 Kosten pro Order: 3,90 € (für 12 Monate)
➡️ danach folgende Konditionen:
💰 Kosten pro Order: 4,90 €
💰 Orderprovision: 0,25% v. Ordervolumen
💰 min./max. Entgelt: 9,90€ / 59,90€

So eröffnest du Konten & Depots bei der Comdirect

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass die Eröffnung von Konten und Depots bei der Comdirect super flott von statten geht.

Du gehst auf die Comdirect-Seite, wählst dein Produkt aus und beginnst damit, einige persönliche Daten einzutragen. Im Anschluss kannst du deine Identität direkt über VideoIdent bestätigen. Das dauert keine 10 Minuten und du sparst dir den Gang zur Post für das PostIdent Verfahren.

Im Anschluss bekommst du direkt alle Unterlagen für den Login, dein Konto und/oder Depot innerhalb weniger Tage per Post zugeschickt. Fertig ist dein neues Konto.

Wenn du Panik vor dem Kontowechsel haben solltest, kann ich dich beruhigen. Die Comdirect bietet zusätzlich einen Kontowechsel-Service an. Den findest du im Login-Bereich deines Kontos. Darüber gibst du ganz einfach die Daten deiner alten Bank an und kannst so in einer Übersicht die Zahlungsempfänger oder Zahlungssender über deine neue Bankverbindung informieren. Das hat soweit super geklappt.

Du hast Fragen? Tipps? Oder andere Ideen? Dann immer her damit. Schreib mir deine Gedanken einfach in die Kommentare!

Schreibe einen Kommentar